Unsere Veranstaltungen müssen pünktlich beginnen (und enden),
da aufgrund der Lautstärke-Emissionen unsere Existenz bedroht ist.
Bitte nehmt also auch Rücksicht beim Verlassen der Raumstation
und  seid im Hof & auf der Straße bitte leise.  Danke!

************************************************

Freitag 19.Mai 2017

„Wenn der große Phil Ochs von den Toten auferstehen würde, würde man ihn vermutlich als den neuen David Rovics feiern.“  Andy Kershaw, BBC

David Rovics ist als unabhängiger Musiker seit über 20 Jahren auf Tour. Er bereist die Welt als ein Geschichtenerzähler, ein sich einmischender Beobachter und einfühlsamer Erklärer aktueller Geschehnisse. Dabei teilt er mit seinem Publikum seine eigene Sicht, sowohl auf die aktuellen Nachrichten, als auch auf die jüngere Geschichte, wobei er vor allem die verborgene Geschichte der „kleinen Leute“ beleuchtet. Sein Credo ist, dass Kunst und gesellschaftlicher Wandel unabdingbar miteinander verbunden sind.

david_rovicRSR

David beschreibt sein Werk als „politische Kommentare die sich reimen“.  Weniger bescheiden drückt sich der Musikkritiker Wally Brooker (2013) aus: „Das Besondere an Rovics ist, seine beständige und anscheinend unermüdliche Hingabe an das Leben als radikaler Graswurzel-Troubadour und seine Fähigkeit Berichte über lokale soziale Begebenheiten, egal von wo auf der Welt, aus erster Hand, an jeden anderen Ort dieses Planeten zu bringen, den er bereist.

2017 ist ein wichtiges Jahr für David, das Jahr seines fünfzigsten Geburtstags. Weil er in vielen US-amerikanischen Städten gelebt hat, aber auch weil er im Laufe seiner musikalischen Karriere Freundschaften in allen Teilen der Welt geschlossen hat, möchte er auf Tour feiern.

Die aktuelle Tournee durch Nordamerika und Europa führt ihn zurück an Orte an denen er sowohl Freunde aber auch Lieder und Geschichten gefunden hat.

Neu bei den aktuellen Auftritten ist, dass David sich wieder seinem ersten Musikinstrument zugewandt hat, dem Cello. So spielt er die Lieder seiner aktuellen CD „Punk Baroque“ auf dem E-Cello aber natürlich werden auch seine Lieder zur Gitarre zu hören sein.

Saint Patrick’s Battalion von David Rovics hier kannst du anhören

 Lauter Leise Töne ab 20 HRS

 

Samstag, 20. Mai 2017

Tanztreffen 22:30 Uhr. Packt eure Tanzschuhe ein und kommt in die Raumstation… Die Orbital DJ*anes bringen euch zum Swingen und was es sonst noch für Bewegungsformen geben kann. sWING; rOCK & rOLL; sKA; sOUL; lATIN; dISCO

 

Donnerstag, 1. Juni 2017

live & unplugged at the rsr Jingle Django

swing-rumba-klezmer-tango-fusion aus madrid!

das sechsköpfige, internationale straßenmusikerkollektiv wird zum zweiten mal in der raumstation zu gast sein! dufte musik, nette leute.

Jingle Django Juni 17

reinhören auf: www.jingledjango.com

19 Uhr Einlass, 20 Uhr pünktlicher Beginn